Cartoon Erklärvideo (Comic Stil)

Alles was du wissen musst [2019]

Nicolas Rieger CEO Rielis Media GmbH by Nicolas Rieger 15.01.2019 – 5 Minuten Lesezeit 

 

Du bist gerade am Überlegen ein Erklärvideo im sogenannten Comic Stil, bzw. Cartoon Stil erstellen zu lassen? Oder sucht vielleicht nach Alternativstilen und bist nicht ganz sicher ob diese Erklärvideo Technik die Richtige für dich ist?

Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für dich. In diesem sehr detaillierten Artikel erklären wir dir folgende Themen. Klicke ruhig auf die einzelnen Punkte, falls dich der ein oder andere Punkt nicht interessieren sollte:

Was ist ein Erklärvideo im Cartoon Stil eigentlich?

Ein Erklärvideo im Cartoon Stil, ist neben den sogenannten „Flat Design“ Erklärvideo der am bekannteste Stil für Erklärungsfilme. Hier muss man auf jeden Fall wissen, das zwischen dem Cartoon bzw. Comic Stil sehr starke Verschmelzungen mit dem Flat design Stil bestehen. Im Grunde genommen kann man sagen, dass Cartoon Stil Charaktere, eine Spur kindlicher aussehen als Flat Design Animationen. Unterhalb eingutes Beispiel zur Veranschaulichung.

erklärvideo cartoon stil

Wie du siehst, sind bei Cartoon Charakteren die Köpfe und Gliedmaßen rundlicher, als bei den Flat Design Charakteren und das ganze Auftreten generell nicht so minimalistisch wie beim Flatdesign.

Die unterschiedlichen Comic Stile

Wie bereits oben erwähnt, wäre es sehr unprofessionell den Comic Erklärvideo-Stil zu pauschalieren und zu sagen: „So schaut Comic aus, so sieht Flat aus. Da hier die Illustratoren (Die zuständigen Künstler, die dafür zuständig sind diese Charaktere zu entwickeln) immer wieder auf tolle neue Ideen kommen, entwickeln sich die Cartoon Videos immer weiter. Was man allerdings zu 100% sagen kann ist, dass es einen sehr großen qualitativen Unterschied gibt der sich stark auf die Preise auswirkt. Zu den Preisen später mehr.

Bei der Produktion von bunten Cartoon Erklärfilmen muss man zwischen 2 Arten unterscheiden.

Zwischen Erklärvideos die mit sogenannten Drag&Drop Softwares wie z.B. PowToon erstellt werden und hier Charaktere bereits vorgefertigt sind (Diese Charaktere kann man dann anpassen wie bei einem Videospiel)

Und von Comic Erklärvideos, wo wirklich jeder Charakter von einem großen Team konzipiert, dann illustriert und dann animiert wird. Die gängigsten Softwares für das Illustrieren von Charakteren sind Adobe Illustrator oder auch Photoshop. Diese bunten Erklärvideos werden auch „Hand Made Erklärvideos“ genannt. Unterhalb ein Cartoon Erklärvideo wo alles händisch gezeichnet und illustriert wurde:

Siehst du den qualitativen Unterschied.? Super, dann weiter zum nächsten Punkt

Die angesagtesten Erklärvideo Cartoon Stile 2019

Da wir nun wissen, welche Produktionsarten es gibt und weshalb manche Cartoon Videos im Gegenteil zu manchen anderen so viel besser aussehen, haben wir euch jetzt die Top 2 bzw. angesagtesten Stile aus dem Jahr 2019 herausgesucht. (Unsere Meinung)

  1. Organische Erklärfilme

 

2. Neonfarben

Wow, was für tolle Videos oder? Diese Videos fallen definitiv unter die Kategorie „Handmade“ und werden preislich wahrscheinlich zwischen 20.000€ – 30.000€ angesiedelt sein. Und das führt uns auch schon gleich zur nächsten Frage.

Die unterschiedlichen Erklärvideo Preise für Cartoon Videos

Wie bereits oben erwähnt, ist der größte Kostenfaktor ob Trickfilme mit vorgefertigten Charakteren und Grafiken erstellt werden oder ob alles selbstständig gezeichnet und animiert wird.

Bei Comic Filmen wo mit Drap & Drop Erklärvideo Softwares gearbeitet wird, würden wir dir raten, hier nicht mehr als 2.000€ für 2 Minuten zu bezahlen (Inklusive Sprecher, Musik, Korrekturschleifen) Es gibt genug Anbieter, die dir für 2.000€ ein echt cooles buntes Erklärvideo erstellen.

Aber es gibt doch auch Erklärvideos im Cartoon Stil für unter 700€. Ja gibt es natürlich auch. Hier musst du allerdings wissen, dass hier meistens keine Corporate Identity Anpassung stattfindet. Sprich die Farben deines Unternehmens, Schriftarten, Logos werden nicht berücksichtigt (Was nicht so toll ist). Ebenfalls gibt es keine Drehbuchabstimmung. Sprich du hast keinen Produktionseinfluss. Die Sprecherstimmen werden sich von der Qualität in Grenzen halten. (Weil es in DACH einen Voice Over Verband gibt und alle Profisprecher vorgegebene Minimumpreise haben für die sie produzieren dürfen (bei 200€). Auch die Rechte für Musik, etc., werden nicht zeitlich und geografisch uneingeschränkt sein.

Solltest du trotzdem der Meinung sein, ein Billigerklärvideo produzieren zu lassen, dann bitte schaue dir unbedingt die Referenzen und Beispielvideos von diesen Agenturen an und lasse dich gut telefonisch beraten. 700€ sind trotzdem viel Geld! Unterhalb eine Auflistung, der Erklärvideo Kosten für ein Cartoon Erklärvideo:

Erklärvideo Preise in Österreich

Die Erklärvideo Softwares

Wie bereits erwähnt, gibt es von den Erklärvideo Softwares zum selbst erstellen, einige gute und einige schlechte. In einem anderen Artikel haben wir die 22 besten Erklärvideo Tools bereits aufgelistet. Hier zum Artikel

Wenn du keine Lust hast, dir jetzt 22 Erklärvideo Apps durchzulesen, haben wir dir unsere 3 Top Erklärvideo Softwares (Drag & Drop) aufgelistet.

  1. PowToon
  2. Wideo
  3. Animaker

Hier gibt es unzählige Tutorials auf YouTube oder google, wie du diese Softwares benutzen kannst. Die meisten Softwares bieten auch eine 7-tägige gratis Testphase an, damit du ein bisschen herumspielen kannst. Ebenfalls bieten die meisten Anbieter eigene Tutorials an, die dir helfen dich zurecht zu finden.

Wenn du Erklärfilme selber erstellen möchtest und damit meine ich, jeden Strich, jede Erklärvideo Figur selber Zeichen bzw. Illustrieren, dann benötigst du andere Tools. Die meisten großen Erklärfilm Agenturen verwenden hier Adobe After Effects zum animieren und zum Illustrieren Adobe Illustrator. Wenn du hier komplett neu bist, dann empfehlen wir dir www.schoofofmotion.com, die hier zwar bezahlte Tutorials anbieten aber hier absolut der Vorreiter in Qualität und wissen sind!

Qualität kostet nun mal. Viele unserer Animatoren und Illustratoren haben diese Kurse ebenfalls absolviert schauen sich den YouTube Channel regelmäßig an und lesen den Blog of SOM, da hier wirklich fast täglich die neuesten Updates der Erklärvideowelt präsentiert wird.

War dieser Punkt hilfreich? Super dann weiter zum nächsten Punkt

Die Erklärvideo Anbieter bzw. Erklärvideo Agenturen

Wenn du keine Zeit oder Lust hast Erklärvideos selber zu erstellen (wie die meisten) dann ist es wichtig, den richtigen Erklärvideo Anbieter zu finden der auch den Erklärvideo Stil, Cartoon bzw. Comic anbietet. Hier würden wir dir vorschlagen wie folgt vorzugehen:

Google das Wort „Erklärvideo“ oder „Erklärvideo Anbieter“, „Erklärvideo Agenturen“

Besuche die ersten 3-5 Seiten.

Jetzt bist du schon mit einem großen Wissen gewappnet und rufe die Agenturen an die dich persönlich am meisten Ansprechen, deren Videos du cool findest und frage einmal nach, was denn so ein buntes Erklärvideo für dich kostet und ob diese Erklärfilme mit Drag & Drop Softwares oder handgezeichnet erstellet werden. So weiß auch die Erklärvideo Agentur in welcher Preisrange du dich ungefähr befindest.

Frage die Agenturen, wie der Prozess bei Ihnen abläuft. Hier übrigens ein guter Artikel wie der optimale Prozess aussehen sollte, welche Rechte inklusive sind und wie lange die Erklärvideo Produktion denn dauert. In der Regel, wird dich jede seriöse und namhafte Agentur sehr gut via Mail und Telefon beraten.

Du hättest gerne ein buntes Erklärvideo für dich? Dann klicke unterhalb

hier klicken button

Nun zum vorletzten Punkt, die Vorteile eines Cartoon Erklärvideos

Die Vorteile eines Comic Erklärvideos

Was sind nun die Vorteile von einem Cartoon Erklärvideo? Ist das überhaupt der richtige Stil für dich bzw. Deine Firma?

Der definitive Vorteil eines Comic Erklärvideos, ist auf jeden Fall der Preis. Wie bereits erwähnt, starten hier die Videos (bei uns zumindest) bei 1.399€. Hier hast du alles inklusive von, Sprecher, Musik, Charaktere, CI-Anpassung.

Wenn du das mit einem Realfilm vergleichst, wird dich dieser mindestens 5.000€ kosten. Hier mehr über das Thema Imagefilm bzw. Realfilm.

Solltest du ein Software Unternehmen sein, wird es sowieso unmöglich sein dein Produkt nur mit Kamera abzufilmen.

Ebenfalls dauert ein Realfilm viel länger aufgrund der Planung (z.B Schauspieler, Regisseur etc. besorgen) als ein Erklärvideo.

Und der dritte Vorteil von Erklärvideos ist, dass du Sachen zeigen bzw. Animieren kannst die du bei Realfilmen natürlich ohne Effekte und Animationen nie darstellen kannst. Die wenigsten TV-Werbungen heutzutage verwenden TV-Spots ohne Animationselemente.

Und was sind die Nachteile? Gute Frage.. Dann lies einfach weiter.

Die Nachteile eines Cartoon Erklärfilms

Da es so wie überall im Leben nicht nur Vorteile gibt, haben wir dir hier die wichtigsten Nachteile von Erklärvideos aufgelistet, damit du auch über alles Bescheid weißt.

Der größte Nachteil eines Cartoon Erklärvideo ist, dass du eventuell auf deine Zielgruppe, keinen guten und seriösen Eindruck machst, da dein Video zu verspielt und bunt wirkt. Diese Rezension haben wir schon oft von Finanz und Bankkunden gehört. Daher verwenden diese meistens den simplen Stil wie z.B. eine Whiteboard Animation oder die Legetechnik.

Der zweite Nachteil, obwohl dieser oben auch bei den Vorteilen steht ist natürlich der Preis. Obwohl ein Erklärvideo im Vergleich zu einen qualitativ hochwertigen TV-Spot mit Filmcrew, Tonmeister, Regisseur, Licht-Truck etc., doch sehr sehr viel günstiger ist, ist eine Invention von zwischen 799€ (bei drag & drop) bis zu ca. 4.000€ für ein Handmade Erklärvideo schon eine große Entscheidung.

Gut jetzt weißt du so ca. wirklich alles was es über das Thema bunte Cartoon Erklärvidoes wissen musst. Du kennst die Arten, die Preise, die Entstehungsarten und bist nun wirklich top informiert um eine gute Entscheidung treffen zu können. Sollte dir dieser Erklärvideo nicht zusagen haben wir dir jetzt unterhalb als letzten Punkt noch 3 andere Erklärvideo Arten aufgelistet damit du siehst, dass es auch andere Möglichkeiten gibt.

Gute Alternativ Erklärvideostile

Du findest, dass der Cartoon Erklärvideo Stil eventuell eine Spur zu kindlich ist? Oder möchtest wissen, ob es einen noch höheren und besseren Erklärvideostil qualitätstechnisch gibt. Dann haben wir dir jetzt unsere Top 3 Alternativen aufgelistet.

  1. Flatdesign.
  2. 3D
  3. Screencast

 

Flatdesign

Wie bereits oben erwähnt, ist der am nähersten Stil zu Erklärvideo Cartoon das sogenannten und sehr populäre Flatdesign Video. Unterhalb noch einmal diese minimalistische Erklärvideo Technik

Conclusio: Sehr gut geeignet für Firmen die es nicht so verspielt haben möchten, aber trotzdem keine „langweilige Whiteboard Animation“ haben möchten.

Preis und Machart: ca. derselbe Preis wie bei Cartoon und bei der Machart gibt es ebenfalls Drag & Drop Softwares oder Handerstellte Videos (Daher der Preis derselbe)

 

3D

Du hast so viel Geld und weißt nicht wohin damit? Du hast hohe Qualitätsansprüche oder möchtest einen Cannes Lion (Der größte Werbe und TV Preis.. sozusagen die Oscars für die Werbung) gewinnen? Dann herzlich Willkommen in der Königsdisziplin der Erklärvideos. 3D Animationen. Nicht zu verwechseln mit Kino 3D Filmen, wo man eine Brille aufhat.

Egal ob Disneyfilme wie z.B Toystory, Vaina, Frozen etc..

Oder Special Effects in Kinofilmen wie z.B Iron man

Oder natürlich auch in TV-Spots wie der z.B von Apple

Wie bereits erwähnt, das ist die Königsdisplin von Erklärvideos. Irre Aufwändig, erfordert das größte Know How und Erfahrung die man sich vorstellen kann. Die die wenigsten Erklärvideo Agenturen in DACH können so etwas, bzw. Wenn sie es können, haben sie vielleicht ein Projektteam zur Verfügung, dass mit diesem Projekt die nächsten 3-4 Monate (mindestens eingespannt) ist.

 

Conclusio: Wenn du ein 3D Erklärvideo möchtest, überlege dir ganz genau ob du zwischen 20.000€ (min.) – 100.000€ investieren möchtest.

Und nun zur letzten Erklärvideo Alternative, die einer unserer Favoriten ist und auch „leistbar“ ist

 

Das Screencast Erklärvideo

Bei einem Screencast handelt es sich um eine Kombination aus Erklärvideo und einer visuellen Anleitung wie man sich z.B auf einer Website registriert oder auch eine Software verwenden kann. Am besten du siehst dir unterhalb das Video an, damit du weißt was wir meinen:

Sprich hier wird anhand eines Erklärvideos und einer Sprecherstimme eine meist doch sehr verwirrende Benutzeroberfläche in einem kurzen Video den Interessenten erklärt. Screencasts eignen sich auch gut als Firmeninterne Videos, wo sich z.B ein Neuankömmling durch eine Firmeninterne Software oder ein Programm durchstöbern muss. Anstatt eine Powerpoint Präsentation zu erstellen oder ein 30-Seitiges PDF den Mitarbeitern lesen zu lassen, erklärt ein Screencast in nur kurzer Zeit und übersichtlich die Thematik,

Screencastings starten in etwas bei 1.499€ und sollten nicht mehr als 3.999€ ausmachen.
Bei einer 2-minütigen Videolänge.

Nun gut. Ich hoffe, dass dir dieser Artikel weiterhelfen konnte. Wenn du Fragen, Kommentare oder Anmerkungen hast kannst du uns gerne eine Mail schreiben. Wir werden dir binnen 24h antworten. Einfach HIER klicken.

Wenn du Interesse an einem bunten Erklärvideo hast, oder auch an einem anderen Videostil, zögere nicht uns zu kontaktieren. Einfach HIER klicken und uns eine Mail schreiben oder auch gerne anrufen.

Liebe Grüße

Hole dir jetzt dein GRATIS Erklärvideo

Kontaktiere uns

Unsere Referenzen

01-tmobile-logo
03-wuerth-logo