Erklärvideo Fehler

Advanced Refund

10 Fehler, die Du beim Erstellen eines Erklärvideos vermeiden solltest

Du möchtest ein überzeugendes und informatives Erklärvideo erstellen? Das ist eine großartige Idee! Erklärvideos sind effektive Instrumente, um komplexe Inhalte anschaulich und verständlich zu präsentieren. Allerdings gibt es beim Erstellen von Erklärvideos einige Fehler, die vermieden werden sollten, um sicherzustellen, dass dein Video seine volle Wirkung entfaltet. In diesem Blogbeitrag werde ich dir die 10 häufigsten Erklärvideo Fehler vorstellen, damit du von Anfang an auf dem richtigen Weg bist.

Inhaltsverzeichnis

Fehler Nr. 1: Mangelhaftes oder unstrukturiertes Drehbuch

Das Drehbuch ist das Herzstück deines Erklärvideos. Es legt den roten Faden fest und strukturiert die Informationen auf eine klare und verständliche Weise. Ein häufiger Fehler besteht darin, ein mangelhaftes oder unstrukturiertes Drehbuch zu erstellen. Ein solches Drehbuch kann zu Verwirrung führen und deine Botschaft verwässern. Bevor du mit der Produktion beginnst, nimm dir ausreichend Zeit, um ein gut durchdachtes Drehbuch zu erstellen. Definiere die Kernbotschaft, gliedere die Inhalte in logische Abschnitte und achte darauf, dass der Aufbau des Videos den Zuschauern ein leichtes Verständnis ermöglicht.

Fehler Nr. 2: Unprofessionelles Voiceover

Die Qualität des Voiceovers hat einen enormen Einfluss auf die Gesamtwirkung deines Erklärvideos. Ein unprofessionelles oder schlecht aufgenommenes Voiceover kann den Eindruck des Videos erheblich beeinträchtigen. Es ist daher ratsam, in ein professionelles Voiceover zu investieren. Wenn du selbst das Voiceover machen möchtest, solltest du ausreichend üben und hochwertige Aufnahmegeräte verwenden. Achte darauf, dass deine Stimme klar, angenehm zu hören und gut verständlich ist. Ein professionelles Voiceover verleiht deinem Erklärvideo eine professionelle Note und macht es für die Zuschauer angenehm zu verfolgen.

Fehler Nr. 3: Auswahl eines Erklärvideo-Anbieters mit minderwertigen Videos

Es gibt unzählige Anbieter auf dem Markt, die Erklärvideos anbieten. Allerdings sind nicht alle Videos von hoher Qualität. Ein gravierender Fehler besteht darin, einen Erklärvideo-Anbieter mit minderwertigen Videos auszuwählen. Bevor du dich für einen Anbieter entscheidest, solltest du gründlich recherchieren und dir Referenzvideos ansehen. Achte darauf, dass die Videos professionell gestaltet, ansprechend animiert und inhaltlich gut strukturiert sind. Die Qualität deines Erklärvideos hat direkten Einfluss auf die Glaubwürdigkeit und das Interesse der Zuschauer. Daher ist es wichtig, einen Anbieter zu wählen, der qualitativ hochwertige Videos produziert.

Fehler Nr. 4: Fehlende Zielgruppenorientierung

Ein häufiger Fehler beim Erstellen eines Erklärvideos besteht darin, die Zielgruppe nicht ausreichend zu berücksichtigen. Du möchtest sicherstellen, dass dein Video die richtigen Menschen anspricht und ihnen einen Mehrwert bietet. Daher ist es wichtig, deine Zielgruppe genau zu definieren und das Video gezielt auf ihre Bedürfnisse und Interessen zuzuschneiden. Vermeide es, zu allgemeine Aussagen zu machen und konzentriere dich stattdessen darauf, Lösungen für die spezifischen Probleme und Fragen deiner Zielgruppe anzubieten. Je besser du die Bedürfnisse deiner Zielgruppe verstehst und ansprichst, desto effektiver wird dein Erklärvideo sein.

Fehler Nr. 5: Ungenügende Länge des Videos

Die Länge deines Erklärvideos ist ein entscheidender Faktor für die Aufmerksamkeitsspanne der Zuschauer. Ein zu langes Video kann langweilig und ermüdend sein, während ein zu kurzes Video möglicherweise nicht genügend Informationen vermittelt. Es ist wichtig, die richtige Balance zu finden. Als Faustregel gilt, dass ein Erklärvideo idealerweise zwischen 1 und 3 Minuten lang sein sollte. Nutze diese Zeit effektiv, um die Kernbotschaft zu vermitteln und relevante Informationen zu präsentieren. Behalte immer im Hinterkopf, dass die Zuschauer knapp bemessen Zeit haben und du ihr Interesse von Anfang bis Ende aufrechterhalten musst.

Fehler Nr. 6: Vernachlässigung der visuellen Attraktivität

Die visuelle Gestaltung spielt eine entscheidende Rolle bei der Wirkung deines Erklärvideos. Ein häufiger Fehler besteht darin, die visuelle Attraktivität zu vernachlässigen. Ein Erklärvideo sollte sowohl ästhetisch ansprechend als auch informativ sein. Verwende hochwertige Grafiken, Animationen und Farben, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu gewinnen und sie visuell zu fesseln. Achte auf einen klaren und konsistenten Stil, der zur Botschaft und zum Thema des Videos passt. Durch eine ansprechende visuelle Gestaltung kannst du die Zuschauer begeistern und sie dazu ermutigen, das Video bis zum Ende anzusehen.

Fehler Nr. 7: Mangelnde Klarheit und Verständlichkeit

Ein Erklärvideo sollte dazu dienen, komplexe Informationen auf einfache und verständliche Weise zu vermitteln. Ein häufiger Fehler besteht darin, die Klarheit und Verständlichkeit zu vernachlässigen. Vermeide es, zu technische Begriffe oder Fachjargon zu verwenden, die deine Zielgruppe möglicherweise nicht versteht. Formuliere deine Inhalte klar, präzise und in einer Sprache, die für deine Zuschauer zugänglich ist. Nutze anschauliche Beispiele und Visualisierungen, um abstrakte Konzepte greifbar zu machen. Die Zuschauer sollten das Video ohne große Anstrengung verstehen können und sich von der vermittelten Information angesprochen fühlen.

Fehler Nr. 8: Fehlender Call-to-Action

Ein entscheidender Fehler, den du vermeiden solltest, ist das Fehlen eines klaren Call-to-Action am Ende deines Erklärvideos. Ein Call-to-Action gibt den Zuschauern eine klare Handlungsanweisung und motiviert sie, weitere Schritte zu unternehmen. Möchtest du, dass sie deine Website besuchen, sich für deinen Newsletter anmelden oder ein Produkt kaufen? Stelle sicher, dass du am Ende des Videos eine deutliche Handlungsaufforderung einbaust und den Zuschauern klarmachst, was sie als nächstes tun sollen. Ein Call-to-Action hilft dabei, das Engagement der Zuschauer zu steigern und den gewünschten Effekt deines Erklärvideos zu erzielen.

Fehler Nr. 9: Vernachlässigung der Video-SEO

Wenn du ein Erklärvideo erstellst, möchtest du sicherstellen, dass es von deiner Zielgruppe gefunden wird. Ein häufiger Fehler besteht darin, die Video-SEO (Suchmaschinenoptimierung) zu vernachlässigen. Optimiere den Titel, die Beschreibung und die Tags deines Videos, um sicherzustellen, dass es in den Suchergebnissen relevanter Suchbegriffe auftaucht. Veröffentliche das Video auf verschiedenen Plattformen und teile es in den sozialen Medien, um seine Reichweite zu erhöhen. Eine gute Video-SEO trägt dazu bei, dass dein Erklärvideo von den richtigen Menschen gefunden wird und die gewünschte Wirkung erzielt.

Fehler Nr. 10: Fehlende Überprüfung und Optimierung

Ein entscheidender Fehler besteht darin, das Erklärvideo nach der Veröffentlichung nicht zu überprüfen und zu optimieren. Verfolge die Leistung deines Videos anhand von Analysedaten und Zuschauerfeedback. Welche Abschnitte des Videos werden besonders oft angesehen? Wo brechen die Zuschauer möglicherweise ab? Basierend auf diesen Informationen kannst du das Video gezielt optimieren, um seine Effektivität weiter zu steigern. Sei offen für Anpassungen und Verbesserungen, um sicherzustellen, dass dein Erklärvideo sein volles Potenzial ausschöpft.

Fazit

Es gibt einige Erklärvideo Fehler, die vermieden werden sollten, um ein qualitativ hochwertiges und effektives Video zu erstellen. Achte auf ein gut strukturiertes Drehbuch, ein professionelles Voiceover und wähle einen Erklärvideo-Anbieter mit hochwertigen Videos. Richte dein Video gezielt auf deine Zielgruppe aus, halte es in angemessener Länge und achte auf eine visuell ansprechende Gestaltung. Stelle sicher, dass das Video klar und verständlich ist und einen klaren Call-to-Action enthält. Nutze Video-SEO, um die Sichtbarkeit deines Videos zu erhöhen, und optimiere es kontinuierlich basierend auf Analysedaten und Feedback. Indem du diese Erklärvideo Fehler vermeidest und kreative Lösungen einsetzt, wirst du in der Lage sein, ein überzeugendes Erklärvideo zu erstellen, das deine Botschaft effektiv vermittelt und dein Publikum begeistert.

Suche
rielismedia logo horizontal RGB

Erklärvideos von Rielis Media
sind frisch, knackig und wirksam. Kleine, mittelständische und große Unternehmen schenken uns bereits ihr Vertrauen. Wann dürfen wir dir behilflich sein?

Rielis Media Team

Was erwartet dich im Erstgespräch?

Gute Vorbereitung ist bereits die halbe Miete. In unserem kostenlosen Erstgespräch erarbeitet einer unserer Profis mit Dir Deine Strategie. Dabei erstellen wir bereits einen ersten Entwurf für Deinen Erklärfilm und planen, wie das Video eingesetzt werden kann, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

support

Bereit für Dein
eigenes Video?

Wir erstellen Dein perfektes Video und unterstützen Dich auch darüber hinaus.

Beliebte Artikel

Grawe Erklaervideo mit Legetechnik und Scribble www.explain it simple.com 0 5 screenshot 1 e1684629253772 1.png

Erklärvideos München

Erklärvideos München: Ihr umfassender Leitfaden Willkommen zu unserem umfangreichen Leitfaden...

Erklärvideo Englisch

Erklärvideo Berlin

Erklärvideo Berlin – Der Schlüssel zur effektiven Kommunikation Erklärvideos auf...

Erklärvideo Englisch

Erklärvideo Englisch

Erklärvideo auf Englisch: Eine effektive Kommunikationsmethode Erklärvideos auf Englisch sind...

Erklärvideo Bilder Tipps

Erklärvideo Bilder

Erklärvideo Bilder Erklärvideo Bilder sind eine wesentliche Komponente, die den...

Eventfilm erstellen

Eventfilm erstellen

Eventfilm erstellen: Ein Leitfaden für Perfekte Eventvideos Die Welt der...

Wähle deinen Standort aus

eu flag.jpg

www.rielismedia.com