Die 3 Nachteile von Erklärvideos - Die volle Wahrheit

Überall hört man nur die Vorteile von Erklärfilmen – hier nun die 3 größten Nachteile

Nicolas Rieger CEO Rielis Media GmbH  by Nicolas Rieger – 10.04.2019 – 3 Minuten Lesezeit   

Erklärvideos, Erklärvideos, Erklärvideos. Das scheint das Buzzwort 2019 zu sein? Man liest und hört ständig Sachen wie: Erkärvideos steigern die Conversionsrate, Erklär-Videos steigern den Umsatz, Erkärungsvideos bringen mehr Kunden, usw.

Das mag alles stimmen und wir sind natürlich große Fan´s von Erklär-Videos (wäre komisch wenn nicht ). Aber so wie bei allem im Leben gibt es auch Nachteile. Und speziell bei Erkärfilmen gibt es 3 große Nachteile die man unbedingt beachten muss wenn man überlegt eines erstellen zu lassen oder selbst eines zu produzieren.

Also dann gleich mal los:

Erklärvideo Nachteil Nr.1 – So kompliziert!

Tolle Erklärvideos wirken sehr simpel. Als könnte das doch jeder.
Leider ist das nicht so!

Auch bei Tennisspielern schaut alles so einfach aus. Aber jeder, der das erste Mal einen Tennisschläger in der Hand hat und versucht hat, einen Aufschlag über 220 km/h wie die Profis zu schlagen, wird bald gemerkt haben, dass das vielleicht doch nicht so einfach ist bzw. sogar unmöglich.

Genauso geht es den meisten auch bei Erkärvideos. Der Großteil der es selbst versucht mit diversen Softwares wie z.B After Effects, Cinema4D, Toon Boom Technologies, usw., gibt hier nach wenigen Minuten auf.

Warum? Weil diese Softwares hochkomplizierte Angelegenheiten sind.

Natürlich gibt es auch vorgefertigte Template Softwares wo bereits viele Charaktere und Grafiken voranimiert sind wie z.B. Videoscribe, Powtoon oder Animaker. Diese Softwares haben jedoch den großen Nachteil, dass die vorgefertigten Grafiken und Templates jeder verwenden kann.

Hier musst du dir also die Frage stellen ob du tatsächlich dieselben Charaktere wie deine Konkurrenz haben möchtest.

Wenn dir das egal ist. Dann teste doch eine von diesen Softwares aus. Sie sind relativ simpel zu benutzen.

Wenn du allerdings eine hervorragende Animation von den Profis haben möchtest, wirst du um Programme wie Adobe After Effects nicht herumkommen. Nachdem derartige Programme jahrelange Erfahrung benötigen, sind die Preise bei Agenturen die die besten Animatoren (Motion Graphic Designers) haben, dementsprechend teuer. Und das führt uns auch schon zum nächsten Punkt.


Erklärvideo Nachteil Nr.2 – So teuer!

10.000€ für eine Animation? Definitiv ein großer Nachteil von Erkärvideos. Aber leider sind diese Preise oft mehr als gerechtfertigt.

Eine Erklärvideo Animation in diesem Preissegment wird folgende Dienstleistungen inkludieren die mindestens 6 verschiedene Profis in Ihrer eigenen Sparte benötigen:
• Einen Screenwriter der dir eine spannende Story schreibt
• Einen Storyboarder der diese Story scribbelt
• Einen Illustrator der diese Scribbles zum Leben erweckt
• Einen Animator der die statischen Charaktere animiert
• Einen Komponisten der sich um die Musik kümmert
• Einen Projektmanager der diese Personen oberhalb „Im Griff hat“

Ebenfalls ist nicht zu vergessen, dass die oben angeführten Personen meistens einen hohen Akademischen Abschluss in Multi Media Design, Dramaturgie, Musiklehre, Projektmanagement, etc., haben.

Sprich in einer Erklärvideoagentur sitzen nicht ein Haufen von Hippies die den ganzen Tag Flöte spielen und ein bisschen mit Farbe zeichnen, weil der Tag so schön ist, sondern Vollprofis die Ihr Handwerk beherrschen wie kein Anderer!

Natürlich muss nicht jedes Erkärvideo 10.000€ kosten. Es gibt auch schon einfache und gute Animationen ab 2.999€.

Google z.B. die Wörter „Erklärvideo Anbieter“ oder „Erklärvideo Agenturen“, schaue dir Videobeispiele von diesen Erklärungsfilm Agnenturen an oder lass dir Referenzen geben und entscheide dich wieviel € bzw. CHF dir so ein Video wert ist.

Profitipp: Wovon raten wir dir ab: -> Selber Erklärvideos erstellen (außer du bist hauptberuflich Motion Graphics Desinger), da dies meistens nicht gut endet und lediglich viele Nerven und Zeit kostet.

-> Billigerklärvideos für 5€ kaufen. Für Schulpräsentationen sind derartige Billigvideos vielleicht geeignet. Auf keinen Fall aber für eine Firma. Solche Videos wirken unprofessionell und lassen eure Firma lediglich in einem unseriösen Licht stehen.

Erklärivdeo Nachteil Nr. 3 – So subjektiv!

Hattest du schon einmal eine Diskussion mit Freunden über diverse Speisen die dir schmecken und deinen Freunden nicht? Und du konntest das überhaupt nicht nachvollziehen?

Hast du schon einmal Leute gesehen, die deiner Meinung nach total schräg, oder spießig angezogen waren? (Siehe Hippie oberhalb)

Diese 2 Fragen sind natürlich selbsterklärend.

Aber genau so geht es auch den Erklärvideo Agenturen mit Kunden und den Kunden mit Erklärvideo Agenturen.

Frage Kunde: Wieso hat diese Figur schwarze Haare? Diese Figur muss doch blonde Haare haben? Das ist doch klar!

Solche Diskussionen sind alltäglich. Da bei einem animierten Erkärvideo so viele verschiedene und speziell emotionale Themen ausgedrückt werden, ist es fast ein Ding der Unmöglichkeit beim ersten Videoentwurf sofort den Geschmack des Kunden zu treffen.

Aber keine Sorge, Erkärvideo Anbieter kennen diesen Nachteil und wissen auch hier gegenzusteuern. (Die seriösen zumindest)

Aus diesem Grund, gibt es vor Projektstart, Briefings und Fragebögen wo der Kunde auch die Möglichkeit hat, diverse Beispielvideos mitzusenden die seinen Geschmack treffen. Siehe unterhalb: 


Fragebogen für erklärvideos

Also wie kannst du dich so gut wie möglich vorbereiten?
-> Suche dir einen seriösen Anbieter
-> erkundige dich wie viele Korrekturschleifen du hast
-> kommuniziere sehr gut mit der Agentur, damit diese alles versteht
-> sei geduldig, es wird nicht alles beim ersten mal so klappen wie du dir erhoffst.

Conclusio: Erklärvideos sind echt eine tolle Sache um Verkäufe zu steigern, dein Image aufzupeppen und komplizierte Sachverhalte spielerisch und einfach zu erklären.

Allerdings kosten hochwertige Explainer Videos sehr viel Geld, sind irrsinnig aufwändig und erfodern viel Geduld und Zeit, damit du genau das Video erhältst, dass du dir vorgestellt hast.

Im Endeffekt zahlt es sich aus, aber sei mit den Nachteilen und eventuellen Komplikationen im Vorfeld vertraut, nicht das es zu bösen Überraschungen kommt.

Jetzt sollte dir nichts im Weg stehen dein erstes Erklärvideo produzieren zu lassen.

Wenn du mehr Informationen über die Stile und Preise von Erkärvideos haben möchtest klicke doch einfach hier:

 

Liebe Grüße

Nico Rieger

Managing Digital Director

Unsere Referenzen

01-tmobile-logo
03-wuerth-logo