Umsatz steigern mit Erklärvideos

5 Tipps wie du durch Erklärfilme mehr verkaufst!

 

Nicolas Rieger CEO Rielis Media GmbH  by Nicolas Rieger – 01.04.2019 – 4 Minuten Lesezeit  

 

Jeder der seine Produkte oder Dienstleistung online vermarktet weiß es:

Besseres Google Ranking = größere Reichweite = höhere Conversionrate.

Die Conversionrate gibt an, wie viele Besucher, die den Weg 
auf deine Website gefunden haben, zu zahlenden bzw. anfragenden Kunden werden.

Doch die Frage ist – wie verbessere ich mein Google Ranking und meine Conversionrate?

Punkt 1 – Conversionrate mit Erklärvideos effektiv steigern

Zahlreiche Erhebungen und Studien beweisen ein gut inszeniertes Erklärvideo auf der Website über diverse Produkte und Dienstleistungen erhöht die Conversion Rate massiv.

Laut einer Umfrage von „eyeviewdigital“ kann die Abschluss-Rate durch einen passenden Imagefilm um bis zu 80% erhöht werden.

Diese Zahlen sprechen für sich und sollten jeden Geschäftsführer und jede Marketing-Abteilung überzeugen, das eigene Produkt mittels Erklärclip auf der eigenen Website zu vermarkten.

 

Punkt 2 – Wie Erklärvideos – SEO und so deine Sichtbarkeit in Google & Co pushen

Neben der Abschlussrate zählt natürlich auch die Reichweite. Denn desto mehr Besucher deine Landingpage besuchen, umso höher wird deine Conversionrate am Ende sein.

Dazu benötigt es organische Sichtbarkeit.

Doch wie generiere ich Sichtbarkeit in Google und Co.?
Bei Google hast du 2 Möglichkeiten – entweder du schaltest Anzeigen (SEA) oder du erhöhst deine Reichweite mittels relevanter SEO-Faktoren.

Ein wichtiger Einflussfaktor ist die Verweildauer.

Eine Erhebung von „Forbes“ kommt zu dem Schluss das Videos die Verweildauer um un-glaubliche 88% erhöht.

Diese Statistik wird dadurch unterstrichen das in ganzen 70% der 100 Top-Suchergebnisse auf Google mindestens ein Video zu finden ist.

 

Punkt 3: Erklärvideos gehen viral und werden geteilt

Because sharing is caring…

Die „NRG Digital Video Production Agency“ kommt zu dem Ergebnis, dass 70 Prozent aller Menschen bereits mindestens 1x ein Marken- oder Unternehmensvideo geteilt haben.

Das dein Erklärvideo gegenüber einem seitenlangen Text also geteilt wird, ist um ein Vielfaches höher!

 

Punkt 4: Botschaften durch Erklärvideos bleiben im Gedächtnis

Erklärfilme bieten die Möglichkeit selbst komplexe Themen für JEDEN verständlich und un-terhaltsam darzustellen.

Und! Sie bleiben im Gedächtnis!

Die Kombination aus Sprache, Bildern und Texten bleibt in Erinnerung. Dadurch werden Firmen und Dienstleistungen nicht nur oberflächlich wahrgenommen sondern erwecken Emotionen.

Das Stichwort – Emotionen – genau deshalb entscheiden sich die meisten Menschen für ein Erklärvideo statt für einen Text.

Denn in einem 1-minütigen Erklärvideo können bis zu 1,8 Millionen geschriebene Wörter vermittelt werden. Das macht Erklärvideos effektiv und gegenüber jedem Text unschlagbar!
Du verwendest noch keine Erklärvideos? Dann aber rasch! Denn mit einem reinen Text gibst du deinen Interessenten nicht die gleiche Chance dein Produkt oder deine Dienstleistung zu verinnerlichen.

Hier ein Erklärvideo, dass wir für unseren Kunden, Swisscom erstellt haben:

Punkt 5: Die Conversionrate mit Erklärvideos optimieren – los geht’s!

Nun hast du die vielen positiven Effekte von Erklärvideos kennengelernt nun geht es an die Umsetzung!

Dafür stehen selbstverständlich einige Fragen an.

Wie finde ich einen professionellen Erklärfilm Anbieter?
Was kostet ein Erklärvideo eigentlich?
Welchen Stil soll ich für meinen Erklärfilm wählen?
Wie läuft eine Erklärvideo-Produktion ab?
Und vieles mehr was du vor deinem 1. Erklärfilm wissen solltest!

All diese Antworten auf diese Fragen findest du übersichtlich in unserem Blog. Einfach HIER klicken.

Wichtig ist natürlich das dein Erklärvideo kurz, knackig und auf den Punkt gebracht ist.

Denn eine Studie von „Wistia“ ergibt folgendes:

– 80% aller Personen schauen die ersten 30 Sekunden eines Videos an
– 68% schauen dein Video bis 1,30 Minute an und
– 50% aller Zuseher springen spätestens ab Minute 3 ab

Natürlich kommt es auf die Qualität und den Inhalt an und ob es sich um einen Produktfilm oder eine interne Mitarbeiterschulung handelt.

Diese Werte sollten allerdings auf jeden Fall berücksichtigt werden.

Du willst deine Conversionrate verbessern und so deinen Umsatz steigern?

Dann teste JETZT dein GRATIS ERKLÄRVIDEO ganze 30 Tage lang!
hier klicken buttonBei weiteren Fragen kannst du uns jederzeit anrufen und wir werden dir alle deine Fragen so gut wie möglich beantworten.

Liebe Grüße

Nico Rieger

Managing Digital Director

Unsere Referenzen

01-tmobile-logo
03-wuerth-logo